Logo

Allgemeine Informationen


Line Dance eignet sich für alle, die gern eigenständig für sich, dabei aber auch in Gemeinschaft mit anderen tanzen wollen. Das heißt, wir tanzen einzeln, in Reihen hinter- und nebeneinander, festgelegte Schrittfolgen zu internationaler Country- und Popmusik.

Jeder Tanz wird abschnittweise erarbeitet und eingehend geübt. Das Tanzen wird anfangs durch begleitende Tanzansagen unterstützt und erleichtert.

Seit 2010 bin ich als Übungsleiterin im Line Dance aktiv. Beim PSV Uelzen leitete ich in den Jahren 2014 und 2015 verschiedene Kurse mit unterschiedlichen Leveln. Ab Januar 2016 setzte ich meine Kurse beim TVU in Uelzen im Fischerhof 4   fort mit einem Anfängerkurs und einem Kurs für Fortgeschrittene, die Ende 2017 zusammengelegt wurden. Ab August 2017 erweiterte der TVU das Line-Dance-Angebot mit einem separat gelegenen Anfängerkurs in der Sternschule.
:neu: Ab dem 29.01.2019  beginnt in der Sternschule wieder ein neuer Anfängerkurs.

Im März 2017 habe ich eine Line-Dance-Gruppe in Himbergen gegründet - erneut mit der Struktur, die dem ab 2016 laufenden TVU-Line-Dance-Kurs zugrunde lag:
Im Einsteigerkurs werden erste Schritte und Schrittfolgen eingeübt, die anschließend in einfachen Tänzen vertieft werden. Später kommen Tänze für erfahrenere Tänzer hinzu. Alle aber können so lange mittanzen, wie sie möchten. Das Prinzip der Durchlässigkeit gilt für alle: Jeder kann kommen und gehen, wann er möchte. Die Übergänge sind fließend.
:neu: Auch in Himbergen beginnt ab dem 24.01.2019 ein neuer Einsteigerkurs.

Übrigens: Regelmäßiges, wöchentliches Tanzen verbessert signifikant und weitaus mehr als andere Freizeitaktivitäten nicht allein die körperliche, sondern auch die geistige Fitness! Das belegt der folgende Artikel "Das Gehirn tanzen lassen". Der Beitrag "Mensch, beweg dich!" liefert zusätzliche Fakten.

1 | 15 | 42 | 121 | 13.01.2019 | 6001